We Are Wirecard. 

Wenn der Name zum Programm wird.

Neukonzeption Mitarbeitermagazin

Mein Part: Art Direction, Art Buying, Layout

Wirecard ist ein globaler Technologiekonzern mit Hauptsitz in München. Sein Hauptgeschäft ist das Entwickeln von Lösungen im Bereich des Mobile Payment.

 

Ausgangslage: Als schnell wachsendes Unternehmen sollte ein Mitarbeitermagazin konzipiert werden, das den Wir-Gedanken stärkt und damit auch die weltweiten Standorte miteinander verbindet. In einem Mix aus Information und Unterhaltung sollte der Exzellenz-Anspruch von Wirecard immer spürbar bleiben.  

 

Lösung: Zwei Sprachen in einem Magazin als Ausdruck der Vielseitigkeit im Unternehmen. Englisch ist Businesssprache, die deutschen Texte verweisen auf die Wurzeln von Wirecard mit Hauptsitz in München.

 

Jede Ausgabe hat einen anderen Schwerpunkt aus den Bereichen

HR-Entwicklung, Arbeitsorganisation oder Gesundheit. Hinzu kommen weitere Kapitel, mit Interviews, Reportagen und News aus den einzelnen Standorten. Als Zeichen der Wertschätzung setzt Wirecard bewusst auf Papier.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

​Über 150 Mitarbeitende sind dem Aufruf gefolgt, ein Selfie zu knipsen und Fragen zur Unternehmenskultur und zum Zusammenhalt innerhalb Wirecards zu beantworten.

Und da wir niemanden enttäuschen wollten, fanden  alle Einsendungen ihren Weg ins Magazin…Die Folge? Der Umfang dieser Ausgabe stieg – ungeplant – um 24 Seiten!

1/5

Organisiere dich selbst, rette deinen Tag. Oft sind es kleine, aber sehr nützliche Dinge, die man gut in den Tag integrieren kann. Mit Gegenständen  aus dem Alltag lassen sich solche Tipps fotografisch einprägsam umsetzen.

 

 Als Zweitverwertung wurden Plakate geplottet, welche auch rege bestellt wurden.

1/6

Gesundheit geht über alles. Dafür kann man selbst bei der Arbeit einiges richtig machen. Viel Bewegung und die richtige Ernährung halten gesund. Nicht vergessen, dabei sein sollte immer auch der Spass!

© 2019

Guido Von Deschwanden . Rigistrasse 35 . 6006 Luzern . contact@von-deschwanden.com

  • Linkedin Guido Von Deschwanden
  • Schwarz Instagram Icon